Ansahl Versicherungen und Vergleiche

Haftung & Recht
Leib & Leben
Alter & Vorsorge
Hab & Gut
Firma & Beruf
Geld & Finanzen

Versicherungen rund um die Baufinanzierung

Der Erwerb bzw. der Bau einer Immobilie und deren anschließende Nutzung birgt Risiken verschiedenster Natur, die in ihrer Dimension für den Einzelnen nicht tragbar sind. Aus diesem Grund existieren zahlreiche spezielle Versicherungen, die Bauherren, Eigentümer und andere involvierte Parteien eines Immobilienkaufs oder –baus vor Schaden schützen. Der Abschluss der Policen sollte keinesfalls versäumt werden: Ein unvorhergesehenes Ereignis kann ansonsten den Traum vom Eigenheim zum Platzen bringen.

Bauvorhaben sind besonders risikointensiv; Schäden durch Baumaßnahmen können im schlimmsten Fall zu Schäden in Millionenhöhe führen, wenn beispielsweise das Grundwasser in der Umgebung durch den Austritt von Chemikalien verseucht wird oder Personen durch Unfälle körperlich zu Schaden kommen und ihren Beruf nicht mehr ausüben können. Auch Schäden an anliegenden Gebäuden durch die Bewegung von Kränen oder anderen Baufahrzeugen können außerordentlich kostenintensiv sein.

Baufinanzierung vergleichen

Auch nach der Fertigstellung eines Gebäudes benötigt dieses einen umfangreichen Versicherungsschutz, schließlich soll die Mühe nicht umsonst gewesen sein. Ein Unwetter, Diebstahl oder Vandalismus können das hart erarbeitete Dach über dem Kopf in Gefahr bringen. Eigentümer sind daher gut beraten, ihr Hab und Gut gegen die wesentlichen Lebensrisiken durch den Abschluss geeigneter Policen zu schützen. Das Geld ist in jedem Fall gut angelegt. Einige Policen stellen für darlehensgebende Banken sogar eine zwingende Notwendigkeit dar. Im Folgenden sollen daher die wichtigsten Versicherungen erläutert werden.

Haben Sie noch Fragen?
Rufen Sie uns an!