Advanced Search

Juli 2017
S M T W T F S
            1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31          

Syndication


Partnerseiten
Impressum
Kontakt
Sitemap
AGB

Mittwoch, März 16, 2016

Allgemeine Gedanken rund um das Thema Selbstbeteiligung

Abgesehen von wenigen Ausnahmen besteht so gut wie immer die Möglichkeit, eine Versicherung in Verbindung mit einer Selbstbeteiligung zu vereinbaren. Antragsteller, die sich für solch eine Variante entscheiden, profitieren von einem Vorteil beim Versicherungsbeitrag, der sich über die Jahre ganz schön summieren kann.

Trotz der gebotenen Ersparnis ist es nicht immer richtig, sich für diesen Weg zu entscheiden. Ob die Vereinbarung eines Selbstbehalts empfehlenswert ist, hängt von einer Vielzahl von Faktoren ab. Schlussendlich sollte die persönliche Situation genau überprüft werden – erst danach lässt sich sagen, welche Variante besser ist. Eine pauschale Aussage lässt sich hingegen nicht treffen, wie nachfolgend verdeutlicht werden soll.

Es fängt bereits damit an, dass Versicherungen je nach Person ganz unterschiedlich oft in Anspruch genommen werden. Vor allem die private Krankenversicherung ist ein gutes Beispiel. Es gibt Menschen, die nur selten krank sind bzw. selten Ärzte aufsuchen und deshalb mit einem Selbstbehalt bares Geld sparen können. Andere sind hingegen häufiger krank und verursachen dadurch höhere Kosten – womöglich sind sie besser damit beraten, auf den Selbstbehalt zu verzichten. Im Regelfall ist es nämlich so: Wird die Versicherung regelmäßig in Anspruch genommen, wäre es oft günstiger, keinen Selbstbehalt entrichten zu müssen.

Ein weiterer Punkt ist die finanzielle Belastung. Man muss sich diese Variante leisten können. Es hilft wenig, wenn man zwar versichert ist, jedoch ein Teil der Kosten selbst zu tragen ist und man genau deswegen in finanzielle Schwierigkeiten gerät. Faktoren wie Höhe des Einkommens oder Umfang der finanziellen Rücklagen sind daher ebenfalls zu berücksichtigen.

Auch die Wahl der eigentlichen Versicherung ist nicht zu unterschätzen. Gerade bei der privaten Krankenversicherung kommt es häufiger vor, dass sie in Anspruch genommen wird. Ganz anders verhält es sich bei der privaten Haftpflichtversicherung oder Kfz-Haftpflicht, dort gelten Schadensfälle eher als selten, sodass ein Tarif mit Selbstbehalt automatisch attraktiver erscheint.

Posted by Jochen on 03/16 at 07:20 PM
Versicherungen • Kommentar(e): (0) • Permalink
Page 1 of 1 pages

Name:

Email: (optional)

URL: (optional)

Smileys

Persönliche Daten merken

Bei Folge-Kommentaren benachrichtigen?

Bitte das Wort in der Grafik in das untere Feld eintragen: