Partnerseiten
Impressum
Kontakt
AGB

Lexikon
ABCDEFGHIJK
LMNOPQRSTUVWXYZ



Notaranderkonto

Ein Notaranderkonto ist ein auf den Namen eines Notars eingerichtetes Treuhandkonto zur vorübergehenden Verwahrung von Fremdgeldern. Es ermöglicht eine vorzeitige Darlehensauszahlung zur Kaufpreisabwicklung, solange die zur Darlehenssicherung bestellte Grundschuld noch nicht im Grundbuch eingetragen ist.

siehe Beurkundungsgesetz (=BeurkG), § 54 b


Baufinanzierung

Nießbrauch

Nominalbetrag

Nominalzins

Notaranderkonto

Notarbestätigung

Notarielle Beglaubigung

Notarielle Beurkundung