Partnerseiten
Impressum
Kontakt
AGB

Lexikon

ABCDEFGHIJK
LMNOPQRSTUVWXYZ

UV



vorzeitige Verfügung (Bausparvertrag)

Eine vorzeitige Verfügung über einen Bausparvertrag vor Ablauf der Bindungsfrist ist prämienunschädlich möglich, d.h. gewährte Steuervorteile und Prämien bleiben ohne Abzug erhalten, wenn

  • die Bausparsumme nach Zuteilung umgehend für wohnwirtschaftliche Zwecke verwendet wird
  • der Bausparer oder sein Ehegatte nach Vertragsabschluss gestorben sind
  • der Bausparer oder sein Ehegatte nach Vertragsabschluss vollständig erwerbslos geworden sind, d.h. mindestens 95% Erwerbsunfähigkeit müssen nachgewiesen sein
  • für den Fall der Abtretung der Erwerber der Bausparsumme, diese umgehend für wohnwirtschaftliche Zwecke zu Gunsten des Abtretenden bzw. dessen Angehörigen verwendet
  • der Bausparer nach Vertragsabschluss arbeitslos geworden ist, die Arbeitslosigkeit mindestens 1 Jahr ohne Unterbrechungen bestanden hat und die Arbeitslosigkeit zum Zeitpunkt der vorzeitigen Verfügung noch weiter besteht.


Baufinanzierung

Vorlasten

Vorschaltdarlehen

Vorsorgeaufwendungen

vorzeitige Verfügung (Bausparvertrag)